Projektstand


Oktober 2021: Wir stellen unser Projekt derzeit bei den lokalen Parteien vor und freuen uns über jegliche Form von Unterstützung: Eine-Welt-Schule Projektvorstellung 1

20. Oktober 2021: Wir sind dabei Erbpachtgrundstücke in unserer Region im Markgräflerland ausfindig zu machen. Erste Lichtblicke gibt es, wir berichten, wenn hierzu etwas konkret wird. Weiter suchen wir nach Bildungsinvestoren, die uns den Start in den ersten drei Gründungsjahren ermöglichen.

10. Juni 2021: Wir haben die Eröffnung der Schule auf den September 22 verschoben. Unser Lernbegleiter-Team bleibt bestehen.

26.Juni: Das pädagogische Konzept für die Grundstufe wurde genehmigt – ebenso unser Inklusionskonzept.

 

13.Juni: Wir erstellen gerade unser Raumkonzept. Weiter prüfen wir momentan, ob wir für ein Grundstück, dass einem Unternehmer aus Buggingen gehört (das Grundstück liegt in Staufen) und das uns für den Start eventuell zur Verfügung stehen könnte, eine Baugenehmigung für unsere „Fliegenden Bauten“ vom Landratsamt, bzw. der Stadt Staufen bekommen.

Wir brauchen eure Unterstützung und suchen dringend Sponsoren, Paten und Bildungshelden:

Eine-Welt-Schule_ML_20210610

Juni: Wir sind gerade dabei eine Auswahl an mobilen Tiny Houses aus der Region zu erwerben, um für den Start im September mit mindestens vier Räumen starten zu können. Wir erwarten in Kürze die Rückmeldung unterschiedlicher Gemeinden, die Interesse an unserem Projekt gezeigt haben und nun intern besprechen, ob und wo sie uns ein Grundstück zur Verfügung stellen wollen.

Mai: Wir warten stand 11.05.21 auf Rückmeldung von einzelnen Gemeinden, denen wir unser Projektvorhaben zur Verfügung gestellt haben:

 

Eine-Welt-Schule_ML_20210525

 

Vorgemerkte Schüler*innen: 19 Kinder

 

April/Mai 2021:

Der Förderverein steht samt Spendenkonto – Danke Nanny! – fertig

Das pädagogische Konzept für Sek I wurde vom Regierungspräsidium durchgewinkt

Das Grundschulkonzept steckt noch in der 3. Runde

Der Bildungsträger ist noch in Gründung – Gemeinnützigkeit steckt noch in der Anerkennung

Wir sind noch mit der Stadt in Verhandlung/Gesprächen wegen einem Grundstück im Gewerbegebiet Staufen

Mitarbeiter*innen: unser Team wächst mit einer Waldorfpädagogin mit Schwerpunkt Grundschule, einem erfahrenen Natur- und Handwerksbegeisterten Erzieher, 1 Erfahrenen Lehrer für Sek I/II – zwei weitere Lehrpersonen lernen wir noch kennen, dann stellen wir gemeinsam das Team zusammen

 

Februar/März 2021

Infoveranstaltungen per Zoom für Interessierte

23.02.: Termin mit unserem Staufener Bürgermeister zur Projektvorstellung

 

Januar 2021

Gründung des Fördervereins – läuft

Gründung des Bildungsträgers – steht

Sponsoren für Finanzierung des Objektes finden – wir sind in ersten Gesprächen

Erste Anmeldung von Kindern – 08 Kinder sind vorgemerkt

Lehrer finden

Objekt/Grundstück finden

Einreichung Antrag auf Schulgründung beim Schulamt/Regierungspräsidium Freiburg im Januar – 20. Januar: das pädagogische Konzept mit Finanzierungsplan ist eingereicht. 

 

Dezember 2020:

Erstellen einer Homepage – fertig.

Finanzierungsplan für den laufenden Betrieb – steht.

 

November 2020:

Fertigstellung des Konzeptes – fertig.